Secret.de

Es muss nicht immer Liebe sein

Mitglieder: Über 450.000

/ Anteil: 68% / 32%

Ø Alter: 25 – 55 Jahre

Basis-Account: Kostenlos

Kosten Premium: ab 0,05 € / Credit

Webseite: www.secret.de

7.7 Testergebnis
Der erotische Maskenball

Bei dem Premium Casual Service finden Sie niveauvolle Partner für diskrete erotische Abenteuer.

Mitglieder
8
Erfolgschancen
8
Bedienung
8
Gratis Funktionen
6
Preis-Leistung
6
Seriosität
10
Vorteile
  • Edle, exklusive Aufmachung mit Maskenball-Ambiente
  • Faires Credit-System, KEIN Abo
  • Sehr gute Bedienung und Übersichtlichkeit
  • Hohes Mitglieder-Niveau
Nachteile
  • Frauen eher unterrepräsentiert
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

► Kostenlos ausprobieren

Testergebnis

secret-de-logo-1016-finalSecret.de versteht sich als Premium Casual Service mit hohem Anspruch an Sicherheit, Seriosität und Qualität. Die Mitglieder sind mit 450.000 momentan zwar noch weniger als bei anderen Anbietern, dafür ist das Mitgliederniveau hier sehr hoch. Fakes sind uns gar keine aufgefallen. Die Erfolgsaussichten sind daher auch entsprechend hoch. Durch den momentanen Männerüberschuss haben Frauen besonders gute Chancen. Durch die mangelnde Flirtkompetenz auf Seiten der Männer, haben Sie als höflicher und charmanter Herr aber auch sehr gute Chancen auf ein erotisches Abenteuer. Die Anmeldung ist mitunter die schnellste unter allen bisher getesteten Dating Seiten. In wenigen Sekunden ist die Anmeldung erledigt.

Secret.de hat im Bereich Casual Dating bzw. Seitensprung die mit Abstand beste Bedienung. Der Mitgliederbereich ist sehr geschmackvoll und hochwertig gestaltet, sodass man sich sofort wohlfühlt. Auch die Kommunikation hat uns überzeugt. Neben einfachen Nachrichten gibt es auch Möglichkeiten, sich spielerischer näher zu kommen, z.B. durch Geschenke oder das Versenden erotischer Karten.

Bei Secret.de handelt es sich prinzipiell um eine Kostenlose Mitgliedschaft. Auf ein Abo-Modell verzichtet Secret.de komplett. Das heißt eine Premium-Mitgliedschaft gibt es in der Form nicht. Stattdessen gibt es ein Credit-Modell, in dem der Nutzer nur für bestimmte Einzelaktionen bezahlt. Ein sehr faires Kosten-Modell, wie wir finden.

Insgesamt überzeugt Secret.de besonders durch die geschmackvolle Aufmachung, die einfache und intuitive Bedienbarkeit, ein hohes Mitglieder-Niveau und das faire Kostenmodell in Form von Credits. Die Chancen, ein erotisches Abenteuer zu finden, sind hier also sehr gut! Secret.de können wir dadurch uneingeschränkt empfehlen.

► Secret.de kostenlos ausprobieren

Secret.de Test

Allgemeines

Secret.de ist eines der führenden deutschen Casual Dating Angebote. Casual Dating beschreibt das wachsende Bedürfnis nach erotischen Beziehungen ohne Bindungsdruck. Secret.de ist ein Service aus dem Hause FriendScout24 und versteht sich als Premium Casual Service, bei dem sich auch Frauen wohl fühlen. Wie auch bei FriendScout24 legt Secret.de großen Wert auf Sicherheit, Seriosität und Qualität.

Ins Leben gerufen wurde die Seite 2009. Inzwischen ist die Seite in Deutschland, Österreich und in der Schweiz verfügbar. Secret.de verspricht kurz gesagt niveauvolle Partner für diskrete erotische Abenteuer.

Auszeichnungen und Preise

Secret.de wurde im Jahr 2012 von den Leserinnen des JOY Magazins mit dem JOY Trend Award ausgezeichnet. Darüber hinaus ist Secret.de Mitgründer des S.P.I.N.-Kodex (Selbstverpflichtung der Online-Partnersuche-Anbieter gegenüber ihren Nutzern). Außerdem steht Secret.de als ein Service von FriendScout24 für Sicherheit, Seriosität und Qualität.

Mitglieder

Secret.de Profilbereich

Secret.de Profil

Mit 450.000 Mitgliedern ist Secret.de kleiner als andere Anbieter am Markt, wie etwa C-date oder First Affair. Dafür haben wir mit den Secret.de Mitgliedern sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Niveau und auch der Umgangston sind hier sehr angenehm. Wenn man(n) sich hier etwas Mühe mit der Profilgestaltung gibt und die Damen etwas niveauvoll anschreibt und echtes Interesse bekundigt, ist das Feedback sehr positiv.

Die Casual Dating Branche hat leider generell mit dem Problem zu kämpfen, dass oft weibliche Fake-Profile angelegt werden, mit der Absicht die Herren für andere Angebote abzuwerben. Mit solchen Profilen sind wir bei Secret.de allerdings gar nicht in Berührung gekommen. Hier zeigt sich, dass Secret.de sich wie auf der Startseite versprochen um die Seriosität und Qualität des Services kümmert. Allgemein sind uns auch keine Fakes aufgefallen. Das hat uns sehr angenehm überrascht.

Obwohl Secret.de sehr aktiv auch Frauen anspricht, sind diese aktuell etwas unterrepräsentiert. Mit einem Frauenanteil von leider nur 32% herrscht hier ein ziemlich deutlicher Männerüberschuss. Wenn auch die Konkurrenz unter den Herren quantitativ sehr groß ist, so scheint diese qualitativ nicht unbedingt der Fall zu sein. Nicht wenige Herren agieren recht unbeholfen, zu direkt und aufdringlich, was bei den Damen natürlich nicht gut ankommt. Hier greift also auch das gute alte Sprichwort „Wer f*** will, muss freundlich sein“. Wer sich daran hält, hat bei Secret.de gute Chancen auf erotische Kontakte mit dem anderen Geschlecht.

Altersmäßig sind unter den Mitgliedern im Grunde alle Gruppen vertreten, schwerpunktmäßig zwischen 25 und 55. Regional konnten wir in Süddeutschland und im Ruhrgebiet eine höhere Mitgliederdichte feststellen, als in den restlichen Bundesländern.

Erfolgsaussichten

Wie eben im Abschnitt zu den Mitgliedern schon angesprochen, beträgt der Frauenanteil derzeit lediglich 32%. Frauen haben also deutlich weniger Konkurrenz und dafür umso mehr Auswahl. Es versteht sich von selbst, dass die Erfolgssaussichten für Frauen alles andere als schlecht sind.

Etwas anders verhält es sich bei den Herren der Schöpfung. Diese haben bei Secret.de mehr Konkurrenz beim Ringen um die Gunst der Damen. Dennoch hat sich gezeigt, dass das Vorgehen der Herren nicht selten zu unbeholfen und direkt ist, wodurch Herren mit Anstand glänzen können. Dies haben auch wir im Rahmen unseres Tests festgestellt. Wenn Sie als Mann auf ein ordentliches Profil achten und bei der Ansprache der Damen die Regeln des guten Geschmacks berücksichtigen und etwas Kreativität und Charme einfließen lassen können, ihre Aussichten auf erotische Kontakte sehr gut sind. Die Frauen haben im Durchschnitt sehr positiv reagiert.

Anmeldung

Secret.de Anmeldung

Secret.de Anmeldung

Die Anmeldung bei Secret.de ist mitunter die schnellste und unkomplizierteste unter allen Dating Seiten, die wir bisher getestet haben. Die 2 kurzen Anmeldeschritte nehmen nur wenige Sekunden Ihrer Zeit in Anspruch. Nachdem Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben, sind Sie auch schon im Mitgliederbereich, wo Sie als nächstes in mehreren Schritten Ihr Profil anlegen. Dies nimmt wenige Minuten in Anspruch. Hier machen Sie unter anderem Angaben zu Ihrem Erotiktyp, Ihren Vorlieben, sowie allgemeine Angaben zu Ihrer Person und Ihre Sucheinstellungen.

Um Ihre Identität zu schützen, haben Sie die Möglichkeit Ihr Profilbild bzw. Ihr Gesicht hinter einer Maske zu verstecken. Hierzu können Sie aus einer Reihe geschmackvoller Masken auswählen und diese in Größe und Ausrichtung Ihrem Bild anpassen. Eine sehr gelungene Funktion!

Zu guter letzt dürfen Sie noch im sogenannten Secret-Casino Ihr Glück versuchen, um evtl. einige Credits zu gewinnen, die Secret-interne Währung.

Secret-Casino

1x täglich kostenlos Credits erspielen im Secret-Casino

Benutzerfreundlichkeit

Was die Aufmachung der Seite und die Benutzerfreundlichkeit angeht, ist Secret.de der absolute Primus unter den Casual Dating Seiten. Hier ist deutlich bemerkbar, dass FriendScout24 das über viele Jahre angesammelte Wissen und die entsprechenden Erfahrungen und Know How haben einfließen lassen. Die Seite ist dadurch bemerkenswert ausgereift und das obwohl Secret.de im Vergleich zu anderen Seitensprung-Anbietern noch recht jung ist.

Das Design ist sehr edel und geschmackvoll in einem violetten Maskenball-Ambiente. Die Emotionalisierung der Seite passend zum Thema ist hervorragend gelungen. Als Mitglied fühlt man sich hier auf Anhieb wohl.

Das Menü und die Benutzerführung ist auch sehr klar und übersichtlich, sodass man sich von Anfang an gut zurechtfindet.

Auch der Profilbereich ist sehr geschmackvoll gestaltet. Blickfang ist das Profilbild, das je nach Wunsch mit einer Maske versehen wurde. Darunter befinden sich 5 verschiedene Spielkarten mit unterschiedlichen Labels, die umgedreht werden können. Dahinter verbergen sich die Vorlieben des Mitglieds. Folgende Karten gibt es, denen entsprechend die Vorlieben zugeordnet werden:

  • Unbedingt
  • Wäre schön
  • Situationsabhängig
  • Selten
  • Tabu

Ebenfalls sehr gut gelungen sind die verschiedenen Features, um das spielerische Kennenlernen zu unterstützen. So können Sie beispielsweise den Singles Ihrer Wahl Geschenke machen und auch selbst welche erhalten, sei es eine Rose, Champagner oder gar ein Diamant. Außerdem können Sie neben der normalen Nachrichtenfunktion auch erotische Karten versenden, die sich mit Text- und Bildvorlagen individuell gestalten lassen.

Die Suchfunktion funktioniert auch einwandfrei und hat uns gut gefallen. Die Sucheinstellungen sind zahlreich aber nicht überfordernd und spielerisch bedienbar.

Abgerundet wird das Angebot durch eine Reihe verschiedener Specials. So können Sie sich mit den Credits, der Secret-internen Währung Zusatz-Features für eine bestimmte Zeit freischalten. Die Anzeige, wer nach Ihnen sucht, die Vergoldung Ihres Profils oder die Anzeige, wer Sie als Favorit hinzugefügt hat sind nur einige Beispiele.

Der Mitgliederbereich ist insgesamt wirklich sehr gut gelungen.

Secret.de Benutzeroberflaeche

Secret.de Mitgliederbereich

Kostenlose Mitgliedschaft

Anders als bei anderen Anbietern können Sie sich bei Secret.de bereits mit einer kostenlosen Mitgliedschaft relativ frei im Mitgliederbereich bewegen und auch überdurchschnittlich viele Funktionen bereits nutzen. Wer bei FriendScout24 angemeldet ist, wird hier Parallelen erkennen. So können Sie bereits kostenlos die umfangreiche Suchfunktion nahezu uneingeschränkt nutzen, Sie können sämtliche Mitgliederprofile einsehen und sogar erotische Karten versenden.

Wenn Sie aber mit einem Objekt Ihrer Begierde tatsächlich aktiv in Kontakt treten möchten, fallen wie bei allen anderen Anbietern auch Kosten an. Der Unterschied bei Secret.de ist der, dass Sie hierzu kein kostenpflichtiges Monats-Abo abschließen müssen. Stattdessen bezahlen Sie für jede kostenpflichtige Aktion separat in Form von Credits. Dies können Sie sich entweder in gewissem Umfang kostenlos verdienen, indem Sie beispielsweise Ihr Profil ausfüllen, Bilder hochladen, im Secret-Casino Credits gewinnen, etc. Oder aber die kaufen sich ein Credit-Paket in verschiedenen Größen. Je größer das Paket, umso günstiger ist der einzelne Credit.

So bezahlen Sie wirklich nur für die Aktionen, die Sie wirklich ausführen möchten. So können Sie mit einem bestimmten Mitglied für eine einmalige Zahlung z.B. die komplette Kommunikation freischalten. So müssen Sie kein Abo nach dem Prinzip alles oder nichts eingehen. Ein sehr faires Modell, wie wir finden. Wem dieses Credit-Prinzip nicht zusagt, der ist wahrscheinlich mit anderen Anbietern wie C-date oder LOVEPOINT besser beraten, die mit klassischen Premium-Mitgliedschaften arbeiten.

Premium Mitgliedschaft

Eine klassische Premium Mitgliedschaft gibt es durch das Credit-Modell wie gesagt nicht. Sie bezahlen also nur für die Aktionen, die Sie auch tatsächlich ausführen. Das heißt Sie schalten sich mit einer bestimmten Anzahl von Credits die Kommunikation mit bestimmten Mitgliedern oder eine ganze Reihe weiterer Specials frei.

Zum Zeitpunkt unseres Tests kostete die Kommunikation, sprich unbegrenzte Nachrichten-Funktion mit einem bestimmten Mitglied sowie ein Großteil der Specials je 29 Credits.

Kosten

Die Kosten für die freischaltbaren Einzelaktionen richten sich letztendlich danach, wieviel Sie für einen Credit bezahlt haben. Bei Kosten von 29 Credits für die meisten Aktionen und Funktionen würde dies mit einem Standard-Credit-Paket 2,32 € entsprechen (29 x 0,08€), bei einem Premium-Plus-Paket dagegen nur 1,45€.

Secret.de Creditkauf

Secret.de Credits

Hier die genauen Konditionen:

Credit-Pakete:

  • Standard: 59,00 € für 750 Credits (0,08€/Credit)
  • Premium: 99,00 € für 1.500 Credits (0,07€/Credit) – 16% sparen
  • Premium-Plus: 199,00 € für 4.000 Credits (0,05€/Credit) – 37% sparen

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • Lastschrift
  • Kreditkarte (MasterCard, VISA)
  • Überweisung/Bareinzahlung

Kündigung

Durch das Credit-Modell müssen Sie kein Abo eingehen. Daher ist eine Kündigung bei Secret.de auch gar nicht notwendig. Sie bezahlen wie bereits erwähnt nur für bestimmte Einzelaktionen. Die Credit-Kosten sind dafür auch nur einmalig.

Wenn Sie dagegen Ihr Profil löschen möchten, so können Sie dies im Mitgliederbereich ganz bequem unter Kontoeinstellungen > Profil löschen tun.

► Secret.de kostenlos ausprobieren

Secret.de Details

Mitglieder

  • Über 450.000
  • Tägliche Neuanmeldungen: bis zu 3.000
  • Aktive Nutzer pro Monat: 140.000
  • Geschlechterverhältnis: 68 % männlich / 32% weiblich
  • Ø-Alter: 25 – 55 Jahre
  • Bis zu 75.000 Bonus-Credits täglich durch Mitglieder-Aktivitäten
  • Fakes: keine gefunden
  • Niveau der Mitglieder: sehr hoch
  • Mitgliederkontrolle: Profilinhalte werden durch Kundenservice geprüft

Erfolgsaussichten

  • hoch, da Mitglieder-Niveau entsprechend hoch und wenig Fakes

Bedienung

  • Benutzerfreundlichkeit: sehr übersichtlich
  • Design: sehr modern und edel
  • Anmeldung: bequemen, innerhalb weniger Sekunden
  • Funktionsumfang: hoch
  • Suchfunktion: sehr gut, umfangreiche Suchmöglichkeiten
  • Profil Gestaltung: umfangreich, sehr hochwertiger Profilbereich

Kommunikation

  • Nachrichten
  • Erotische Karte senden
  • Geschenke versenden und erhalten
  • Galerie freigeben

Ladezeiten

  • kurz

Support

  • per E-Mail und Fax

Gratis Funktionen

  • Gratis Credits verdienen durch verschiedene Aktionen
  • Umfangreiches Profil anlegen
  • Bilder hochladen
  • Eigene Identität auf Profilbild mit stilvoller Maske verbergen
  • Umfangreiche Suchfunktion nutzen
  • Alle fremden Profile ansehen
  • Favoritenliste anlegen
  • Heutige Profilbesucher sehen, frühere anonymisiert

Premium Funktionen (mit Credits freischaltbar)

  • Unbegrenzte Kommunikation mit bestimmtem Mitglied
  • Geschenk versenden
  • Erotische Karte senden
  • Specials für 15 Tage freischalten:
  • Goldstatus (eigens Profil vergolden)
  • „Wer sucht mich?“ Suchfunktion
  • „Ich bin Favorit von“ anzeigen
  • Fotosuche: Nur Mitglieder mit Fotos anzeigen
  • Profilbesucher sehen
  • Neue Mitglieder als erstes kennenlernen

Preis – Leistung

  • fair

Kosten

Credit-Pakete:

  • Standard: 59,00 € für 750 Credits (0,08€/Credit)
  • Premium:  99,00 € für 1500 Credits (0,07€/Credit) – 16% sparen
  • Premium-Plus: 199,00 € für 4000 Credits (0,05€/Credit) – 37% sparen

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • Lastschrift
  • Kreditkarte (MasterCard, VISA)
  • Überweisung/Bareinzahlung

Zertifikate/Preise

  • Mitgründer des S.P.I.N.-Kodex (Selbstverpflichtung der Online-Partnersuche-Anbieter gegenüber ihren Nutzern)
  • Secret.de ist ein Service von FriendScout24: steht für Sicherheit, Seriosität und Qualität
  • 2012: JOY Trend Award

Sicherheit / Anonymität

  • Anonymität durch Pseudonym und Secret-Masken
  • SSL-Verschlüsselung für Datenschutz
  • Profilprüfung durch Kundenservice

Profil löschen

  • schnell und einfach
  • Kontoeinstellungen > Profil löschen

Kündigung

  • Nicht notwendig, da Secret.de kein Abomodell hat
  • Weitere Informationen: Secret.de AGB

Gesamteindruck

  • Sehr hochwertiger und edler Mitgliederbereich sorgt für ein angenehmes Ambiente
  • Seltenheit: KEIN Abo, Sie bezahlen nur für einzelne Aktionen
  • Faires Credit-Kostenmodell
  • Durchdachtes System mit nützlichen Funktionen
  • Sehr angenehm bedienbar
  • Hohes Mitglieder-Niveau, angenehmer Umgangston
  • Frauen leider etwas unterrepräsentiert
  • Insgesamt sehr guter Gesamteindruck

Häufige Fragen

Quelle: secret.de | © Fotos: Screenshots secret.de

Ihre Erfahrungen

Wie sind Ihre Secret.de Erfahrungen? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten. Und vergessen Sie nicht Ihre Bewertung beim User Rating abzugeben (die finden Sie oben direkt unter dem Testergebnis). Sie können maximal 5 Sterne vergeben.

Zum Casual Dating Vergleich

3 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. Secret.de hebt sich in Nichts von den anderen einschlägigen Portalen ab, zumindest was die weiblichen Mitglieder bzw. Accounts anbelangt.

    Höhe bis sehr hohe Anspruche bei gleichzeitig unterirdisch ausgefüllten Profilen und obendrein von Frauen die sich das im wahren Leben null leisten können, einiges an Fake Accounts, zugleich „professionelle“ Abzockversuche über 0900er Nummern.

    Darüber hinaus wird der Slogan „erotiktreff für mehr Leidenschaft“ von vielen falsch verstanden, hier wird dann doch eher der breitschultrige, gutaussehende, solvente Typ zur „Festanstellung“ gesucht.
    Dafür wäre sicherlich Parschip und Co die geeignetere Spielwiese…..

    Meiner Meinung nach ist die Plattform, ganau wie Poppen.de, Teufelchen.TV und viele mehr, in denen es EINDEUTIG um Thema No. 1 geht, für Männer die nicht von Haus aus mit dem Georg Clooney, Brat Pit, Markus Schenkenberg oder Hugh Jackmann Gen ausgestattet sind, ungeeignet.

    Grundsätzlich sind diese Plattformen der Spiegel der Realität…völlig haltlose Ansprüche an Männer, wenig zu bieten in Gegenzug von Frauen, Frauen die sich obendrein diese Ansprüche gar nicht leisten können. .träumen darf man aber, von daher 😉

    Ich für meinen Teil gehe in die Kneipe oder den Club welche 50km entfernt sind, frage 10 mal nach, bekomme 9x ne Abfuhr und 1x das was ich möchte – ohne Tage oder Wochen meiner Zeit und meines Geldes für die Aussicht auf Sex zu vergeuden.
    Natürlich ist da nicht immer die 90-60-90 Puppe dabei, aber es geht mir ja um Sex und nicht um die Frau fürs Leben zu finden die mich dann vllt. noch bemuttert 😉

    Just my 2 cents

  2. Toller Bericht. Danke. Entspricht auch meiner Erfahrung.
    Ausserdem beschleicht mich das Gefühl, dass dieser Singlebörsen-Vergleich alles andere als unvoreingenommen ist.

  3. Habe auf dieser Plattform auch eher schlechte Erfahrung gemacht. War dann auf LINK besser aufgehoben. Da findet man dann nicht nur ganz platt „Das Eine“ aber Erotik ist dennoch nicht ausgeschlossen, je nachdem wie man sich arrangiert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Ihr Singlebörsen Vergleich