web-amor

Singlebörse kostenlos

Mitglieder: Über 160.000

/ Anteil: 60% / 40%

Ø Alter: 20 – 50 Jahre

Basis-Account: Kostenlos

Kosten Premium: Komplett kostenlos

Webseite: www.web-amor.de

5.2 Testergebnis
gratis

web-amor - eine kostenlose Singlebörse, leider technisch und optisch bereits veraltet

Mitglieder
5
Erfolgschancen
4
Bedienung
6
Gratis Funktionen
5
Seriosität
6
Vorteile
  • Komplett kostenlose Singlebörse
  • Routenanzeige auf der Karte
  • Umfangreiches Profil
Nachteile
  • Design und technische Umsetzung veraltet
  • Dominante Werbeanzeigen
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

Testergebnis

web-amor-Logo-0316Über 160.000 Mitglieder gehören der noch recht jungen, kostenlosen Singlebörse – web-amor – bereits an. Technisch sowie optisch macht dieses Portal leider nicht so viel her, wenn man es mit ähnlichen Webseiten vergleicht. Die Erfolgsaussichten sind bestenfalls im mittleren Bereich. Die Anmeldung ist in wenigen Sekunden erledigt, sodass Sie sofort mitmischen können.

Die Bedienung ist soweit ordentlich und die Menüführung übersichtlich, sodass sich auch Einsteiger schnell zurecht finden können. Die komplett kostenlose Mitgliedschaft besitzt einen eher geringeren Funktionsumfang im Vergleich zu anderen kostenlosen Singlebörsen. Positiv ist aber absolut, dass Ihnen keinerlei Kosten entstehen.

Top 3 Alternativen

  • Anbieter
  • Testergebnis
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

web-amor Test

Allgemeines

Die kostenlose Singlebörse web-amor wurde 2007 gegründet und wird von Heide und Peter Hochstein (Erfurt) betrieben.

Alle Funktionen sind komplett kostenlos, sodass auch Singles mit einem schmalen Geldbeutel hier auf die Suche nach einem Partner gehen können. Sie können auch einfach nur nett plaudern und Leute aus Ihrer Umgebung kennenlernen. Die Partnersuche muss nicht unbedingt im Vordergrund stehen.

Laut eigenen Angaben legen die Betreiber großen Wert auf Sicherheit. Daten werden verschlüsselt auf dem Server abgelegt.

Eine individuelle Profilgestaltung ist ebenso geboten, sodass Sie sich bestmöglichst präsentieren können.

Mitglieder

Web-Amor.de hat seit der Gründung im Jahr 2007 über 160.000 Mitglieder für sich begeistern können. Das Durchschnittsalter beträgt 43 Jahre. Die Herren sind mit ca. 60 % klar in der Überzahl – die Frauen dagegen sind mit 40 % eher eine Minderheit.

Web-Amor-Profil-final

Profil

Gegen den Umgangston lässt sich allgemein nichts sagen. Der Großteil der Mitglieder ist freundlich. Das Niveau der Mitglieder ist gemischt, bewegt sich aber hauptsächlich im mittleren bis unteren Durchschnitt.

Erfolgsaussichten

Nettes Plaudern und Flirten ist hier Programm. Für die ernsthafte Partnersuche würden wir dieses Portal nur bedingt empfehlen. Wir haben den Eindruck, dass ein Großteil der Mitglieder nicht unbedingt ernsthafte Absichten hat. Flirten, der ein oder andere „spezielle“ Chat oder spontane Treffen sind hier eher Thema.

Die Gesprächsthemen waren während unserer Testphase größtenteils recht oberflächlich und schnell uninteressant. Ausnahmen bestätigen natürlich auch hier die Regel.

Für die Suche nach einer langfristigen Partnerschaft würden wir von diesem Portal eher abraten. Auch hier gibt es das Problem – wie bei den meisten komplett kostenlosen Singlebörsen – dass viele User dort angemeldet sind, die sich nur etwas „austoben“ möchten.

Anmeldung

Um bei web-amor online auf die Suche nach dem Traumpartner gehen zu können, ist eine kurze Registrierung erforderlich. Die Anmeldung beginnt wie üblich, auf der Startseite mit Klick auf den Anmelde-Button (hier: „neu anmelden“).

Eine kleine Anmeldemaske öffnet sich, bei der folgende Daten abgefragt werden:

Web-Amor-Anmeldung-final

Anmeldung

  • eigenes Geschlecht (Frau oder Mann)
  • gesuchtes Geschlecht (Mann oder Frau)
  • Benutzername
  • Passwort
  • E-Mailadresse
  • Wohnort mit PLZ
  • Geburtsdatum (Tag, Monat und Jahr)

Mit Klick auf den „fertig-„Button bestätigen Sie automatisch, dass Sie die AGBs gelesen und akzeptiert haben. Nun werden Sie direkt zum Mitgliederbereich/Profilerstellung weitergeleitet. Dort werden Sie gebeten, den Link zu aktivieren, den Sie zum Abschließen der Registrierung per E-Mail zugesendet bekommen haben.

Wenn Sie das erledigt haben, ist die Anmeldung komplett und Sie können sich auf web amor auf die Suche nach dem Traumpartner machen.

Benutzerfreundlichkeit

Web-Amor-Mitgliederbereich-final

Mitgliederbereich

Die Anmeldung ist in wenigen Sekunden erledigt. Ein paar wenige Angaben und Sie können bei web-amor mitmischen. Die gesamte Bedienung ist einfach gelöst und logisch nachvollziehbar. Da auch die Funktionen recht überschaubar sind, ist diese Singlebörse auch für Online-Dating-Einsteiger gut geeignet, die sich erst einmal das Prinzip einer Online-Singlebörse anschauen möchten. Einsteiger können sich hier ausprobieren und die Basic-Funktionen kostenlos austesten, um zu sehen, ob Ihnen eine Singlebörse zusagt, ohne dass sie dafür Geld ausgeben müssen.

Leider ist trotz des noch jungen Alters der Singlebörse die Technik, sowie das Design veraltet. Das Logo, wie auch die gesamte Optik der Website erinnert an längst vergangene Zeiten. Ein gestalterisches Update wäre wünschenswert. Genauso wäre eine technische und funktionelle Umsetzung nach aktuelleren Standards toll.

Auch die Werbeanzeigen sind sehr präsent – aber das ist ein Detail, das bei komplett kostenlosen Portalen meist zu finden ist, da die Betreiber das Portal ja auch finanzieren müssen. Da kann man auch gerne mal ein Auge zudrücken.

Kostenlose Mitgliedschaft

Bei web-amor ist die Mitgliedschaft mit samt allen Funktionen komplett kostenfrei. Ihnen entstehen bei der Nutzung keinerlei Kosten. Auch gibt es keine Zusatzfunktionen, die Sie kostenpflichtig dazubuchen können.

Die Hauptfunktionen beschränken sich auf:

  • Profil erstellen
  • Fotos hochladen
  • Suchfunktion
  • Nachrichten
  • Chat
  • Gästebuch
  • Profilbesucher
  • Favoriten

Sie haben die Möglichkeit ein umfangreiches Profil zu erstellen, bei denen Sie neben einem Freitext viele Angaben zu Aussehen, Hobbys usw. machen können. Fotos können auch hochgeladen werden, sodass Sie sich auch in Form von Bildern vorstellen können. Auch das Objekt der Begierde kann grafisch beschrieben werden.

Ein Gästebuch steht Ihnen ebenso zur Verfügung. Dort können Sie nette Nachrichten erhalten oder auch bei anderen Mitgliedern kleine Botschaften hinterlassen.

Für die Kommunikation haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Neben den Gästebüchern können Sie normale Mails versenden oder auch direkt live über einen Chat mit den anderen Usern schreiben. Leider ist auch der Chat nicht mehr auf dem aktuellsten Stand, für einen netten Flirt reicht dieser aber aus.

Mitglieder können zu einer Favoritenliste hinzugefügt werden, sodass Sie diese schnell wieder finden können. Außerdem wird Ihnen angezeigt, wenn ein Favorit online geht, sodass Sie ein Gespräch starten können.

Profilbesucher sowie alle Online-User werden auch angezeigt und können in einer Auflistung eingesehen werden.

Die Suchfunktion ist ausreichend, enthält aber nur die Basic-Kriterien. Eine Detailsuche – wie bei vielen anderen Konkurrenz-Seiten – mit verfeinerten Kriterien gibt es hier leider nicht.

Kosten

Bei web-amor.de fallen keinerlei Kosten an. Die gesamte Mitgliedschaft mit allen vorhandenen Funktionen ist gratis und mit keinen Kosten verbunden.

Kündigung/Profil löschen

Wenn Sie keine Lust mehr haben, bei web-amor aktiv zu sein, dann können Sie schnell und problemlos Ihren Account über den Mitgliederbereich löschen.

Sie klicken im Register auf „Profil“, danach wählen Sie den Punkt „Stammdaten“ aus. Nun können Sie im unteren Bereich „Profil löschen“ auswählen. Im Anschluss müssen Sie nur noch bestätigen und schon wird Ihr Account gelöscht.

► Top 10 Partnersuche Portale

web-amor.de Details

Mitglieder

  • Deutschland: über 160.000
  • Geschlechterverhältnis: 60 % männlich / 40 % weiblich
  • Ø-Alter: 43 Jahre
  • Hauptflirtzeit: abends
  • Fakes: wenige
  • Niveau der Mitglieder: gemischt, Durchschnitt
  • Mitgliederkontrolle: keine offensichtlichen Kontrollen

Erfolgsaussichten

  • mittelmäßig bis schlecht

Bedienung

  • Benutzerfreundlichkeit: einfache Bedienung, Technik jedoch veraltet
  • Design: schlicht, nicht mehr ganz aktuell
  • Anmeldung: schnell und einfach, in wenigen Sekunden
  • Funktionsumfang: gering
  • Suchfunktion: mittelmäßig
  • Profil Gestaltung: gut

Kommunikation

  • Nachrichten
  • Chat
  • Gästebuch

Support

  • per E-Mail

Gratis Funktionen

  • Profil erstellen
  • Profile besuchen
  • Kommunikation (siehe oben)
  • Favoritenliste
  • Besucherliste
  • Suche

Kosten

  • kostenlos

Sicherheit / Anonymität

  • keine speziellen Einstellungen möglich

Profil löschen

  • Profil > Stammdaten > Profil löschen

Gesamteindruck

  • komplett kostenlose Singlebörse
  • Technik und Design veraltet
  • Mitgliederniveau im Durchschnitt
  • wenige Funktionen
  • relativ ausführliches Profil
  • einfache Bedienung
  • schnelle Anmeldung

Quelle: web-amor.de | © Fotos: Screenshots web-amor.de

► Top 10 Partnersuche Portale

Ihre Erfahrungen

Wie sind Ihre web-amor Erfahrungen? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten. Und vergessen Sie nicht Ihre Bewertung beim User Rating abzugeben (die finden Sie oben direkt unter dem Testergebnis). Sie können maximal 5 Sterne vergeben.

Zum Vergleich der kostenlosen Singlebörsen

5 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. Hallo, ich grüße die Leser dieser Seite. Ich bin selbst Mitlied in Web-Amor, angemeldet seid Dez. 2013. Diese Plattform ist völlig kostenlos, so weit so gut.Der Betreiber dieser Singlebörse ist ein totales NOGO, bei Beschwerden bekommt man fast nie eine Antwort, andere Mitglieder können ungestraft beleidigen, verleumden, Lügen verbreiten, ohne das Herr Hochstein etwas unternimmt, obwohl es AGB’s in Web-Amor gibt.Ich frage mich, wozu? Ich habe selber einer Person in Web-Amor beigestanden,die eine Strafanzeige über den Verursacher gestellt hatte, Web-Amor stellt. dann laut AGB’s, die IP-Adresse zur Verfügung , aber weit gefehlt, plötzlich waren alle Unterlagen auf unerklärliche weise verschwunden, Personen, die andere beleidigen, tauchen auf unerklärbare Weise wieder in Web-Amor auf und können weiter stänkern, warum`? Die Sperrliste funktioniert nicht, ich habe darauf hingewiesen, es ändert sich nichts, ganz im Gegenteil, ich hatte mein Foto gelöscht und ein neues hochgeladen, jedoch konnte ich persönlich das neue Foto nicht sehen, als Antwort darauf wurde mir von Herrn Hochstein mitgeteilt, meinen Browser zu aktualisieren, der aber bereits das neueste Level beinhaltete, außerdem musst ich Herrn Hochstein verbieten , mich zu Duzen, weder von IT Vorgängen eine Ahnung geschweige denn von Benimm, ich bin nur noch in Web-Amor aufgrund guter Freundschaften, DER BETREIBER BEKOMMT VON MIR EINE VOLLE 6, ich bin nicht die Einzige, die so denkt,.normalerweise gehört hier die Lizenz entzogen, ein Mitglied möchte sich sicher in einer Singleplattform fühlen, und Hilfe bekommen, die laut AGB’s garantiert wird, Web-Amor kommt kommt seinen Verpflichtungen jedoch in keinster Weise nach, hier will man scheinbar nur mit Werbung Geld verdienen und damit hat es sich, Vielen Dank für die mir geschenkte Zeit, ich hoffe sehr, dass sich etwas ändert

  2. Hallo ich bin seit April 2016 Mietglied bei web-Amor ich habe bisher keine Schwierigkeiten leider kommt man seit 17.07 1026 nicht mehr in web- Amor rein. Wann wird es wieder freigeschaltet ??
    Vielen Dank !

  3. Web-maor ist nicht mehr kostenfrei!!!! Der Betreiber verlangt jetzt 6,99 Euro

    Liebe Männer, ich habe das Gefühl hier das der Betreiber Profile aktiviert um uns den Glauben zu schenken, das so viele Frauen online sind. Besonders sollte ihr mal ein Merkmal auf die Profile legen wo steht später mehr. Ich habe mir die letzten Tage mal Zeit genommen um die anzuschreiben…

    Doch davon kam keine Antwort aber sie haben sich mein Profil angeschaut. Und wenn ich dann auf das Profil wieder gehe, steht da ,dass sie seit Tagen nicht online waren.
    Also wie sollen die mein Profil besuchen, wenn sie seit Tagen nicht online waren…Hier will man uns wohl für dumm verkaufen.

    Wer hat noch das Gefühl das die hier uns über den Leisten ziehen wollen?

  4. Von wegen kostenlos 12,99€ muss man zahlen bevor man Nachrichten schreiben kann.Vor der Bezahlung kommen massenhaft Nachrichten von Frauen,kaum hat man gezahlt passiert nichts mehr

  5. Web-amor ist nicht kostenlos kostet ca 14euro einmalig um zu Schatten.sagen gibt zu viele fake.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Ihr Singlebörsen Vergleich