YouNow

Express Yourself

Mitglieder: Über 5.000

/ Anteil: 40% / 60%

Ø Alter: 13 – 20 Jahre

Basis-Account: Kostenlos

Kosten Premium: Kostenlos

Webseite: www.younow.de

3.7 Testergebnis
Nicht flirttauglich

YouNow - ein unterhaltsames Live-Streaming-Portal, komplett kostenlos nutzbar, für Dating nicht geeignet

Mitglieder
3
Erfolgschancen
2
Bedienung
6
Gratis Funktionen
4
Preis-Leistung
4
Seriosität
3
Vorteile
  • Kostenlose Nutzung
  • Sehr einfache Bedienung, auch als App
  • Anmeldung über FB, Twitter, Google und Instagram möglich
Nachteile
  • Für Minderjährige nicht unbedingt geeignet
  • Niveau der Kommentare sehr gemischt
Bewertung hinzufügen

Testergebnis

YouNow-LogoÜber genauere Mitglieder-Zahlen können wir leider keine Auskunft geben, da uns hier keine Daten vorliegen. Die Erfolgsaussichten was Dating angeht, sind hier denkbar ungünstig. YouNow ist nicht für Online-Dating ausgelegt und sollte unserer Meinung nach auch nicht dafür genutzt werden.

Sie können als Gast, ohne Anmeldung, ein stiller Zuschauer sein und den Streamern zuhören und zusehen. Wenn Sie selbst aktiv streamen oder über den Chat mit Live-Streamern kommunizieren möchten, dann ist ein Login über Facebook, Twitter, Google oder Instagram notwendig.

Die Bedienung ist denkbar einfach und logisch nachvollziehbar. Für die Nutzung fallen keine Kosten an. Wenn Sie möchten, können Sie mit einer Online-Währung virtuelle Geschenke kaufen, die Sie über den Chat an einen Broadcaster schicken können.

Unser Fazit: You Now ist ein unterhaltsames Live-Streaming-Portal, welches sich aber überhaupt nicht für Online-Dating eignet.

Top 3 Alternativen

  • Anbieter
  • Testergebnis
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

YouNow Test

Allgemeines

YouNow ist ein Live-Streaming-Portal, das jedem User eine Plattform bietet, live und in Farbe online über einen Stream mit anderen Usern zu kommunizieren. Ähnlich wie YouTube, nur eben in Echtzeit.

Sie haben die Möglichkeit selbst die „Hauptperson“ zu sein und vor der Kamera präsent zu sein. Andere User können per Chat mit Ihnen kommunizieren und Ihnen zum Beispiel Fragen stellen, die Sie dann live vor der Kamera beantworten. Alle, die Ihren Kanal geöffnet haben, können Ihnen zuhören und zusehen. So entsteht ein interaktiver Kontakt.

Sie können aber auch auf der passiven Seite sein und andere während eines Streams besuchen. Dann schreiben Sie Kommentare und Fragen an den jeweiligen YouNower, der Ihnen und anderen Usern live über den Bildschirm antwortet.

Mitglieder

YouNow-Stream

Stream

Um den Broadcastern zusehen zu können ist keine Registrierung nötig. Jeder, der die Website aufruft ist gleich mitten im Geschehen und kann den verschiedenen Online-Usern, die sich über die Kamera zeigen, zusehen und zuhören. Um per Chat „mitreden“ zu können, ist eine kurze Anmeldung nötig. Mehr hierzu unter dem Punkt Anmeldung.

Laut offizieller Seite ist das Portal ab 13 Jahren freigegeben. Leider gibt es hier keinerlei Kontrollen, sodass auch 10- und 11-Jährige munter vor der Kamera aktiv sind. Hauptsächlich streamen User zwischen 14 und 18 Jahre. Die Besucher sind oftmals im selben Alter bis hin zu maximal 25 Jahren.

Während unserer Testphase hatten wir den Eindruck, dass die Mädels etwas aktiver vor der Kamera sind und die Jungs dagegen eher im Chat.

Abends und am Wochenende sind die meisten User bei YouNow zu finden. Tagsüber schwanken die Zahlen stark, je nachdem ob z.B. Ferienzeit ist oder man auch außerhalb von Deutschland den Broadcastern folgt.

Der Umgangston ist erstaunlicherweise größtenteils angenehm. Schwarze Schafe mischen sich natürlich auch immer wieder einmal unter den Chat, diese können aber jederzeit von der Streamer-Seite blockiert werden.

Wir haben den Eindruck gewonnen, dass nicht vielen YouNowern bewusst ist, dass Sie sich angreifbar machen, wenn Sie sich online „zur Schau stellen“. Da die meisten User aus Deutschland im Teenager-Alter sind, fehlt vielleicht auch der Gesamtüberblick, sodass teilweise etwas naiv an die Sache herangegangen wird. Es werden viele Informationen preisgegeben, die nur bedingt für die Öffentlichkeit gedacht sind.

Es gibt darüber hinaus auch Regeln, die YouNow festgelegt hat, damit der Umgang mit diesem Portal möglichst sicher ist. Das Problem ist auch hier, dass sich bei weitem nicht alle daran halten.

Diese Art von Portal steht und fällt mit den Usern.

Erfolgsaussichten

You Now ist nicht auf Dating ausgelegt und sollte unserer Meinung nach auch nicht dafür genutzt werden. Die „passiven“ User, die so gut wie anonym dort kommentieren und kommunizieren lassen oftmals den Eindruck entstehen, dass der Streamer eine Art kleiner Filmstar ist und übermäßig bewundert wird. Auf der anderen Seite entstehen auch schnell Situationen, bei denen Hater in den Vordergrund geraten und Dampf ablassen. Keine guten Voraussetzungen für einen Flirt oder gar den Beginn einer ernsteren Bindung…

Was Thema Online-Dating angeht, ist YouNow unserer Meinung nach keine Option.

Anmeldung

Um den Broadcastern zusehen zu können, wird keine Anmeldung benötigt. Sie öffnen lediglich die Website und wählen einen Kanal aus und schon sind Sie mittendrin. In diesem Fall werden Sie als Gast geführt und sind somit stiller Zuschauer.

Wenn Sie aber selbst streamen oder mit den Broadcastern kommunizieren möchten, dann müssen Sie sich entweder über Facebook, Twitter, Google oder Instagram einloggen. Mehr ist nicht nötig, damit Sie YouNow in vollem Umfang nutzen können.

Benutzerfreundlichkeit

Nachdem Sie eingeloggt sind, haben Sie die Möglichkeit ein Profil zu erstellen. Die Profilgestaltung fällt hier etwas dünn aus, sodass nur wenige Informationen Platz finden.

YouNow-Profil

Profil

Mit der Nutzung erklären Sie sich einverstanden, die aufgeführten Regeln zu beachten und einzuhalten. Mobbing, Rassismus, Spam, ü18-Inhalte uvm. sollen hier keine Chance haben. Das ist jedoch leichter gesagt als getan. User können bei Regelverstößen andere User melden, sodass diese ausgeschlossen werden. Wirkliche Kontrollen gibt es aber nicht. Genauso wenig wird das Alter der User im Auge behalten. Es tummelt sich auch durchaus jüngeres Gemüse vor der Kamera, ohne dass auch nur einer davon Notiz nimmt.

Die Bedienung und die Menüführung ist einfach gestaltet und logisch nachvollziehbar. Bei der Handhabung des Portals werden Sie keine Schwierigkeiten haben.

Sie müssen auch unterwegs nicht auf das Live-Streaming verzichten: YouNow ist mobil und auch als App erhältlich.

Kosten

Die Nutzung des Portals ist komplett kostenlos. Wenn Sie den Broadcastern jedoch spezielle virtuelle Geschenke im Chat senden möchten, dann werden „YouNow Bars“ benötigt. Das ist eine virtuelle Währung, mit welcher Sie dann Bildchen kaufen und senden können.

Hier finden Sie die Kosten der verschiedenen Pakete:

  • Stack (280 Bars) für 2,99 Dollar
  • Vault (540 Bars) für 4,99 Dollar
  • Truckload (1200 Bars) für 9,99 Dollar
  • Castle (3100 Bars) für 24,99 Dollar
  • Rocket (6500 Bars) für 49,99 Dollar

Quelle: younow.de | © Fotos: Screenshots younow.de

► Top 10 Partnersuche Portale

Ihre Erfahrungen

Wie sind Ihre YouNow Erfahrungen? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten. Und vergessen Sie nicht Ihre Bewertung beim User Rating abzugeben (die finden Sie oben direkt unter dem Testergebnis). Sie können maximal 5 Sterne vergeben.

Zum Vergleich der Single-Chats

Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Ihr Singlebörsen Vergleich