myFlirt

where people come together

Mitglieder: Über 600.000

/ Anteil: 60% / 40%

Ø Alter: 20 – 35 Jahre

Basis-Account: Kostenlos

Kosten Premium: Kostenlos

Webseite: www.myflirt.de

5.6 Testergebnis
Immerhin kostenlos ...

Eine komplett kostenlose Singlebörse mit Stärken und Schwächen. Inzwischen gibt es bessere Alternativen ...

5.6Expert Score
Mitglieder
4
Erfolgschancen
4
Bedienung
6
Gratis Funktionen
6
Seriosität
8
0.4Nutzer
Mitglieder
0
Erfolgschancen
0
Bedienung
1
Gratis Funktionen
1
Seriosität
0
Vorteile
  • Komplett kostenlos
  • Einige hilfreiche Funktionen
  • Ganz gute Mitgliederkontrolle
Nachteile
  • Optisch und technisch veraltet
  • Recht viele Karteileichen
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

Testergebnis

myFlirt ist eine komplett kostenlose Singlebörse mit insgesamt über 600.000 Mitglieder. Die Betonung liegt hier auf insgesamt. Diese Zahl beeinhaltet jede Menge Karteileichen, sodass sich die Zahl der aktiven Mitglieder bestenfalls irgendwo bei der Hälfte einpendelt. Die Erfolgsaussichten schätzen wir nach den Erfahrungen, die wir gemacht haben, eher dürftig ein. Trotz ganz guter Mitgliederkontrollen gibt es immer noch viele Fakes und auch die scheinbar realen Mitglieder sind nicht übermäßig kontaktfreudig. Dafür geht die Anmeldung schnell und bequem in 2 Schritten.

Die Bedienung ist nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ganz übersichtlich, wenn auch technisch und gestalterisch längst überholt. Die kostenlose Mitgliedschaft bietet an Funktionen alles wichtige, wie es bei einer kostenfreien Singlebörse eben üblich ist. Eine Premium-Mitgliedschaft im klassischen Sinne gibt es keine. Für ein paar skurrile Zusatzfunktionen können Coins erworben werden. Die Kosten hierfür sind zu vernachlässigen, da man diese in unseren Augen wirklich nicht braucht.

Insgesamt ist myFlirt eine ganz passable Singlebörse, deren größter Vorteil ist, dass sie eben zu 100% kostenlos ist. Wirklich überzeugen konnte uns die Seite aber leider nicht. Da gibt es inzwischen weitaus bessere Datingportale, bei denen Sie deutlich bessere Chancen haben, jemanden kennenzulernen. Folgende Alternativen können wir Ihnen daher empfehlen:

Top 3 Alternativen

  • Anbieter
  • Testergebnis
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

TV-Spot

myFlirt Test

Allgemeines

Die komplett kostenlose Singlebörse myFlirt wird von der myFlirt GmbH von Berlin aus betrieben. Ursprünglich gegründet wurde das Portal von Netforge, die für das Casual Dating Portal First Affair verantwortlich sind. Wenn Sie auch dort angemeldet sind, werden Sie unweigerlich Parallelen bei der Menüführung, dem Layout, den Funktionen und noch an einigen anderen Stellen feststellen.

Damit myFlirt kostenlos bleiben kann, wird auf kosten- und peronalaufwändige Dinge wie z.B. ein Telefonsupport verzichtet.

Mitglieder

myFlirt Profil

myFlirt Profil

Bei myFlirt sind immer hin über 600.000 Mitglieder registriert. Diese Angabe finden Sie auch auf Ihrer Startseite, nachdem Sie sich angemeldet haben. Leider sind von dieser zunächst recht groß scheinenden Anzahl sehr viele inaktive Profile dabei oder Karteileichen, wie man so schön sagt. Die großen Singlebörsen sind seit einiger Zeit dazu übergegangen, Profile die längere Zeit inaktiv sind, nicht mehr in den Suchergebnissen aufzuführen. Konsequenterweise werden solche Profile bei der Angabe der Mitgliederzahl auch nicht mehr berücksichtigt. Leider hat myFlirt diese Bereinigungsmaßnahme verschlafen oder aus Kostengründen nicht mitmachen können.

Es ist schwer zu sagen, wie viele Mitglieder bei myFlirt tatsächlich noch aktiv sind. Mehr als 300.000 dürften es aber nicht sein, wagen wir uns mal zu vermuten.

Generell scheint sich das Portal eher an ein junges Publikum zwischen 20 und 30 zu richten. Die aktiveren Mitglieder, zumindest im Süddeutschen Raum, schienen aber eher die Singles 30+ zu sein. Eine verbindliche Aussage über die Alterszusammensetzung lässt sich mangels vorhandener Informationen nicht machen.

Besondere regionale Besonderheiten konnten wir auch keine feststellen. Darum unterstellen wir einfach mal, dass die Mitglieder vermutlich einigermaßen gleichmäßig über ganz Deutschland verteilt sind.

Seit einiger Zeit müssen Sie Ihr Profil verifizieren, um vollen Zugriff auf die Seite zu haben. Dies können Sie entweder per Handy oder Ihrem Facebook Account machen. So soll wohl dem Problem mit den vielen Fakes aus der Vergangenheit entgegengewirkt werden. Laut einiger Testberichte, die schon etwas älter sind, scheint myFlirt eine Zeit lang wohl fast nur Fakes beheimatet zu haben. Das hat sich nach unserem Eindruck so gesehen schon gebessert. Von einer fakefreien Singlebörse kann allerdings nach wie vor keine Rede sein.

Von einer komplett kostenlosen Singlebörse zu verlangen, das Problem mit den Fakeprofilen komplett zu lösen, ist natürlich nicht realistisch. Hierfür fehlen ganz einfach die Mittel. Wer nichts bezahlen will, darf auch keine Wunder erwarten. Dennoch haben wir den Eindruck, dass unechte Profile hier noch etwas stärker vertreten sind als bei anderen kostenlosen Anbietern.

Da scheint wohl auch die inzwischen recht gute Kontrolle nicht übermäßig viel gebracht zu haben. Alle hochgeladenen Bilder und auch alle Profilangaben werden im Übrigen auch geprüft, bevor sie freigegeben werden.

Übrigens, wenn Sie Ihr Profil per Facebook verifizieren, will myFlirt in Ihrem Namen auf Facebook posten. Wer will das schon. Sie können zwar die Reichweite auf „nur ich“ stellen, aber dennoch: wer will schon öffentlich bekanntgeben, dass er sich gerade bei einer kostenlosen Singlebörse angemeldet hat. Auf diese erzwungene Werbung hätte man auch gut verzichten können.

Erfolgsaussichten

Wie es bei komplett kostenlosen Angeboten eben so ist, muss man eben gewisse Abstiche machen. Anders ist es auch bei myFlirt nicht, im Gegenteil. Allzu viel sollten Sie nicht unbedingt erwarten. Wir hatten während unseren Tests keine allzu großen Erfolge. Und unter Erfolg verstehen wir hier, überhaupt eine Antwort von irgendjemand zu bekommen.

Anmeldung

myFlirt Registrierung

myFlirt Anmeldung

Die Anmeldung bei myFlirt geht ganz schnell. Diese vollzieht sich in zwei kleinen Schritten, die von der Bestätigung Ihrer E-Mail Adresse unterbrochen wird. Insgesamt dauert die Registrierung keine 2 Minuten. Wie bei den meisten kostenlosen Anbietern empfehlen wir Ihnen auch hier, gleich nach der Anmeldung zunächst in den Einstellungen die E-Mail Benachrichtigungen zu deaktivieren. Besonders kostenlose Datingportale neigen dazu, ihr E-Mail Postfach einem Dauerbeschuss aus Statusmeldungen, News und Erinnerungen auszusetzen.

Benutzerfreundlichkeit

Wer parallel noch bei dem Seitensprung Portal First Affair angemeldet ist, dem werden die zahlreichen Parallelen auffallen. Beide Seiten stammen nämlich ursprünglich aus dem selben Hause. Das ist zwar nicht unbedingt ein Vorteil, da die Benutzeroberfläche eine der wenigen Schwächen von First Affair ist, aber ganz verteufeln möchten wir das System auch nicht. Was die Menüführung und auch die Gestaltung angeht, haben beide Portale ihre besten Jahre schon eine ganze Weile hinter sich. Darüber hinaus ist die myFlirt aber ganz übersichtlich, nach einer kleinen Eingewöhnungsphase muss man einschränkenderweise sagen. Aber auch hier muss man wieder sagen: Für eine kostenlose Singlebörse ist das in Ordnung.

Neben einigen Relikten aus längst vergangenen Zeiten, wie etwa eine kostenpflichtige SMS Funktion und einem Horoskop, hat myFlirt noch zwei besondere Features, die man zwar nicht unbedingt braucht, aber wir aufgrund des Seltenheitswertes nicht unerwähnt lassen möchten: Und zwar können Sie im Menü die Sprache zwischen Deutsch und Englisch umstellen und es gibt sogar zwei verschiedene Designs, zwischen denen Sie wählen können. Eines davon ist ein wenig weniger altmodisch als das andere.

Mit den Werbeeinblendungen wurde bei myFlirt auch nicht gespart. Das wirkt auf die Dauer schon etwas störend, wenn es die ganze Zeit überall leuchtet und blinkt.

Es gibt aber auch ein paar Dinge, die uns ganz gut gefallen haben. Z.B. können Sie auf anderen Profilen immer nur das sehen, was Sie selbst auch schon ausgefüllt bzw. hochgeladen haben. Ohne eigenes Foto können Sie so auch die Fotos anderer Mitglieder nicht in groß sehen. Ebenso verhält es sich mit allen Profilangaben.

Was auch sehr praktisch ist, ist die exakte Anzeige, wann ein Mitglied das letzte mal online war. Sogar die genaue Uhrzeit wird angezeigt. Leider kann diese in vielen Fällen vernachlässigt werden, denn diese überaus praktische Anzeige verrät, wie viele Singles tatsächlich schon seit Monaten und Jahren nicht mehr reingeschaut haben.

Zum Glück lässt sich dies in den Sucheinstellungen berücksichtigen. In den Filtereinstellungen kann gezielt nach Singles gesucht werden, die erst vor kurzem online waren. So wird das Malheur mit dem großen Karteileichen-Berg wieder etwas aufgefangen.

myFlirt Mitgliederbereich

myFlirt Mitgliederbereich

Kostenlose Mitgliedschaft

myFlirt ist eine 100% kostenlose Singlebörse. Das heißt alle Funktionen, die wir eben vorgestellt haben sind komplett frei verfügbar. Eine Liste mit den wesentlichen Funktionen finden Sie unten in den Details. Der Funktionsumfang ist insgesamt ganz ok für eine kostenlose Datingseite. Alle wichtigen Funktionen sind vorhanden, diese funktionieren technisch reibungslos und darüber hinaus sind auch ein paar sinnvolle und auch ein paar weniger sinnvolle Features dabei.

Premium Mitgliedschaft

Optional gibt es noch die Möglichkeit, sich Coins entweder zu verdienen oder in Form von Paketen zu kaufen. Wofür diese gut sein sollen, konnten wir allerdings nicht komplett nachvollziehen. Zwei Verwendungszwecke konnten wir finden: Es kann damit bei Auktionen mit dem Titel „Single der Woche“ mitgeboten werden und man kann damit SMS versenden. Da wir beides nicht überlebensnotwendig finden, können diese „Premium-Features“ getrost vernachlässigt werden.

Kosten

Vollständigkeitshalber hier noch die Kosten für die verschiedenen Coin-Pakete:

  • 5,- EUR / 250 Credits
  • 10,- EUR / 500 Credits
  • 20,- EUR / 1.000 Credits
  • 40,- EUR / 2.000 Credits

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • T-Online Überweisung
  • Banküberweisung

Kündigung

Da es bei myFlirt keine Premium-Mitgliedschaft in dem Sinn gibt, entfällt auch die Notwendigkeit zu kündigen.

► Top 10 Partnersuche Portale

myFlirt.de Details

Mitglieder

  • Über 600.000
  • Geschlechterverhältnis: 60 % männlich / 40% weiblich (geschätzt)
  • Ø-Alter: 20 – 35 Jahre
  • Fakes: recht viele
  • Niveau der Mitglieder: eher unterdurchschnittlich
  • Mitgliederkontrolle: Verifizierung per Handy oder Facebook
  • Fotos und Profilangaben werden vor Freigabe geprüft

Erfolgsaussichten

  • eher gering

Bedienung

  • Benutzerfreundlichkeit: einige hilfreiche Features, anfangs eher verwirrend
  • Design: veraltet
  • Anmeldung: schnell und bequem in 2 Schritten
  • Funktionsumfang: durchschnittlich
  • Suchfunktion: für kostenlose Singlebörse gute Suchfunktion
  • Profil Gestaltung: durchschnittlich

Kommunikation

  • Nachrichten
  • Livechat
  • Gästebuch
  • Freundschaftsangebot
  • SMS

Ladezeiten

  • kurz

Support

  • Hilfebereich
  • Kontaktformular für Frage an Support Team

Gratis Funktionen

  • Profil anlegen
  • Bis zu 10 Fotos hochladen
  • Suchfunktion
  • Foto-Voting
  • Sprache zwischen Deutsch und Englisch umschalten
  • Profilbesucher sehen
  • Sehen, wer online ist
  • Nutzung des Forums
  • Freundesliste anlegen
  • Horoskop

Premium Funktionen

  • Bei Auktion „Single der Woche“ mitbieten
  • SMS senden

Kosten

Creditpakete:

  • 5,- EUR / 250 Credits
  • 10,- EUR / 500 Credits
  • 20,- EUR / 1.000 Credits
  • 40,- EUR / 2.000 Credits

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • T-Online Überweisung
  • Banküberweisung

Sicherheit / Anonymität

  • Profil-Verifizierung via Handy oder Facebook
  • Alle Fotos und Profilangaben werden vor Freigabe geprüft

Profil löschen

  • schnell und einfach
  • Menü > Meine Mitgliedschaft

Kündigung

  • nicht notwendig, da es keine klassische Premium-Mitgliedschaft gibt

Gesamteindruck

  • ausreichend
  • komplett kostenlose Singlebörse
  • einige ganz hilfreiche Funktionen
  • Mitgliederkontrolle ganz gut
  • trotzdem noch ziemlich viele Fakes
  • recht viele angemeldete Mitglieder
  • leider viele davon Karteileichen
  • technisch und gestalterisch überholt
  • inzwischen gibt es bessere kostenlose Singlebörsen

Quelle: myflirt.de | © Fotos: Screenshots myflirt.de

► Top 10 Partnersuche Portale

Ihre Erfahrungen

Wie sind Ihre myFlirt Erfahrungen? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten. Und vergessen Sie nicht Ihre Bewertung beim User Rating abzugeben (die finden Sie oben direkt unter dem Testergebnis). Sie können maximal 5 Sterne vergeben.

Zum Vergleich der kostenlosen Singlebörsen

2 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. Erstens wie ihr sagt die Karteileichen oder auch die,die online sind aber seit 1 jahr und länger null machen ,dann geklaute Bilder alleine von Ann Angel sind bestimmt 10 Profile vorhanden ,viele da ,die versuchen das schnelle geld zu bekommen und rentner in der liste haben und schnell kommt brauche geld,für kamera dann schick ich dir bilder oder habe kein laptop,kauf mir oder helf mir,dann kannst du alles sehen,egal ob man suport anschreiben tut oder per E-Mail darauf hin weißen tut ,es passiert da null,wenn ihr schon testet,überprüft richtig und warnt eher vor dieser seite da von dennen null passiert

  2. 0.2
    Mitglieder
    0
    Erfolgschancen
    0
    Bedienung
    10
    Gratis Funktionen
    10
    Seriosität
    0

    Es handelt sich um Fake Profile – es wird zwar geantwortet, aber durch lange Mails soll man zu zusätzlichen Kosten genötigt werden. Achtung – nicht anmelden, sehr unseriös!!!!

    + Vorteile: Es handelt sich nur im Fake Profile - Also Achtung, es wird geantwortet, aber versucht ein durch lange Fragen an weitere Kosteb zu binden, da man nur nach wenigen Coints für das Antworten zahlen muss.
    - Nachteile: Fake
    hilfreich(0) nicht hilfreich(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Ihr Singlebörsen Vergleich