POPPEN.de

... und wann kommst Du?

SaveSavedRemoved 0
Mitglieder: Über 4 Millionen

/ Anteil: 60% / 40%

Ø Alter: 30 – 45 Jahre

Basis-Account: Kostenlos

Kosten Premium: ab 4,49 € mtl.

Webseite: www.poppen.de

7 Testergebnis
... und wann kommst du?

Die größte Erotik-Community in Deutschland. Technisch überholt, dafür komplett kostenlos nutzbar.

Mitglieder
6
Erfolgschancen
6
Bedienung
4
Gratis Funktionen
9
Preis-Leistung
9
Seriosität
8
Vorteile
  • 100% kostenlos nutzbar
  • Größte Erotik-Community in Deutschland
  • Kaum Werbung
  • Günstiges Premium-Upgrade
Nachteile
  • Hoher Männer-Anteil
Bewertung hinzufügen  |  Bewertungen und Kommentare lesen

► Kostenlos ausprobieren

Testergebnis

POPPEN.de ist die 1. Wahl für alle Causal Dater, Seitenspringer, Swinger und allgemein Sex-Begeisterte, die kein Geld ausgeben wollen. Mit 4 Millionen Mitglieder ist POPPEN.de die größte Erotik-Community in Deutschland. Die Erfolgsaussichten sind durch den hohen Männerüberschuss besonders für Frauen hervorragend. Aber auch Männer haben ihre Chancen, wenn Sie sich zu benehmen wissen. Der Umgangston ist hier nämlich nicht immer der sanfteste.

Die Anmeldung geht fix in 4 bequemen Schritten. Die Bedienung ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Das Design und auch die Technik ist inzwischen überholt. Da POPPEN.de aber größtenteils kostenlos genutzt werden kann, verzeiht man diese Schwäche gerne.

Die Kostenlose Mitgliedschaft ist die ganz große Stärke von POPPEN.de, da hier bereits alle wichtigen Funktionen zur Verfügung stehen. Wer gerne etwas mehr möchte, der greift zu einer Premium-Mitgliedschaft. Diese gibt es in zwei Ausführungen, wobei wir nur die Premium-Mitgliedschaft empfehlen. Die VIP-Mitgliedschaft ist in unseren Augen nicht unbedingt notwendig. Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaften sind angenehm niedrig. Schon ab 4,49 € im Monat ist die Premium-Mitgliedschaft zu haben.

Insgesamt können wir POPPEN.de allen Männern, Frauen und Paaren empfehlen, die auf der Suche nach Sex sind. Wenn Sie sich von dem etwas eindeutigen Namen nicht abschrecken lassen, stehen die Chancen gut, dass Sie hier fündig werden, egal was genau Sie suchen. Die Vielfalt ist hier groß und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt …

Da POPPEN.de komplett kostenlos nutzbar ist und keine versteckten Kosten enthält, lohnt es sich allemal, ein Blick zu riskieren. Wir wünschen viel Vergnügen.

Top 3 Alternativen

  • Anbieter
  • Testergebnis
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

POPPEN.de Test

Allgemeines

POPPEN.de, die Erotik-Community mit dem etwas schlüpfrigen Namen wurde 2004 von der Ideawise Ltd. gegründet. Hinter diesem anonym wirkenden Firmennamen stehen drei Brüder aus Bielefeld, die sich gleich nach dem Abitur des Jüngsten ihren Traum vom globalen Unternehmertum erfüllten, und das in Schanghai. Inzwischen beschäftigen die Jungunternehmer über 40 Mitarbeiter. Stern.de hat 2008 über das Trio berichtet.

POPPEN.de konnte sich in den letzten Jahren zur größten Erotik-Community in ganz Deutschland mausern. Der Hauptgrund dafür ist sicherlich, dass die Community sehr gut kostenlos nutzbar ist. Die wichtigen Funktionen, um die Community sinnvoll zu nutzen, sind gratis. Versteckte Kosten gab es hier auch von Anfang an nicht. Zu Beginn war POPPEN.de komplett kostenlos. Später kamen weitere Funktionen hinzu, die allerdings aus technischen und finanziellen Gründen nicht komplett gratis angeboten werden können. Darum gibt es optional noch einen kostenpflichtigen Premium-Bereich, der Features wie z.B. einen Webcamchat zur Verfügung stellt.

Auszeichnungen und Preise

Über POPPEN.de wird in den Medien und in der Presse immer wieder berichtet. Hier eine Auswahl des positiven Medienechos:

  • 2007: Süddeutsche.de
  • 2007: Max.de
  • 2008: Welt.de
  • 2008: Zeit.de
  • 2008: Stern.de
  • 2008: Süddeutsche Zeitung
  • 2009: EMMA
  • 2009: Spiegel.de
  • 2011: Weser Kurier
  • 2012: Freundin
  • 2013: Stern
  • 2014: Medienconcret

Mitglieder

POPPEN.de Profilbereich

POPPEN.de Profil

Als größte Erotik-Community Deutschlands ist POPPEN.de vor allem durch die hohe Mitgliederzahl, sprich durch die große Auswahl interessant. 4 Millionen Männer, Frauen und Paare sind bei POPPEN.de registriert. Das ist eine stolze Zahl.

Die Masse stimmt also. Aber wie steht es um die Klasse? Leider herrscht bei POPPEN.de ein ziemlicher Männerüberschuss. Das genaue Geschlechterverhältnis konnten wir zwar nicht ermitteln, wir schätzen den Männeranteil aber auf etwa 60%. Dieser Wert alleine ließe sich evtl. noch verkraften. Da das Thema hier aber offensichtlich Poppen ist, sind die Herren der Schöpfung naturgemäß eifriger, als die Damen.

Das führt dazu, dass Frauen hier mit einer Flut von Nachrichten, Kontakt-Anfragen etc. zu kämpfen haben. POPPEN.de stellt hier zwar sinnvolle Funktionen, wie beispielsweise einen Filter zur Verfügung, mit dem festgelegt werden kann, von wem man kontaktiert werden kann und von wem nicht, dennoch bekommt man als Mann ziemlich schnell zu spüren, dass die Damen hier oft und schnell genervt sind. Dieser Umstand, gepaart mit der Tatsache, dass es es hier um poppen geht und das Portal zudem noch kostenlos, sprich für jeden zugänglich ist, führen dazu, dass der Umgangston hier oft sehr zu wünschen übrig lässt.

Männer tun sich schwer bei dem Männerüberschuss zu den Damen durchzudringen, wodurch oft wahllos und unkreativ einfach mal möglichst viele Frauen angeschrieben werden, die Damen zeigen sich dadurch zunehmend genervt, mauern noch mehr und so entsteht ein sehr unangenehmer Teufelskreis. Dies ist generell das Problem bei komplett kostenlosen, bzw. fast komplett kostenlosen Dating Seiten. Bei Finya haben wir beispielsweise das selbe Problem beobachtet. Das ist wohl der „Preis“ einer kostenlosen Dating Seite.

Die gute Nachricht ist, wenn Sie sich als Mann mit einem freundlichen, niveauvollen Umgangston von der breiten Masse abheben, haben Sie durchaus Chancen, bei den Damen zu landen. Natürlich hängt das auch stark von den jeweiligen Neigungen und Vorlieben ab, die bei POPPEN.de durchaus sehr vielfältig ausfallen. Die Frauen sprechen aber auf ihren Profilen meist Klartext und sagen ganz genau, was Sie wollen und was nicht. Auch hier hilft es, wenn Sie das Profil auch tatsächlich durchlesen, bevor Sie eine Dame kontaktieren. Dies sollte ja eigentlich selbstverständlich sein – allerdings ist dies bei POPPEN.de wohl auch eher die Ausnahme …

Altersmäßig spielt sich bei POPPEN.de das meiste zwischen etwa 30 und 45 Jahren ab. Wie haben besonders viele Mitglieder um die 40 angetroffen. Durch die hohe Mitgliederzahl sind aber generell alle Altersgruppen vertreten, wenn auch unterschiedlich stark.

Erfolgsaussichten

Hier muss man ein wenig zwischen Männlein und Weiblein unterscheiden. Frauen haben die viel größere Auswahl und bekommen viele Kontakt-Anfragen, völlig egal wie das Profil gestaltet ist. Die Herausforderung für Frauen besteht hier also darin, die Spreu vom Weizen zu trennen. Generell gilt aber, dass sich Frauen hier ihre Kontakte praktisch frei aussuchen können, sodass Sie sehr gute Erfolgsaussichten haben, egal wie Ihre sexuellen Vorlieben aussehen.

Männer haben es dagegen etwas schwerer, mal vorsichtig formuliert. Die gute Nachricht ist, dass die Konkurrenz zwar groß, aber nicht unbedingt kompetent ist. Wenn Sie sich durch Niveau, Klasse und Individualität von der Masse abheben können, haben Sie auch gute Chancen, bei den Damen anzukommen. Natürlich hängt dies auch von Ihren persönlichen Fähigkeiten ab, wie gut Sie generell mit Frauen umgehen können. Frauenflüsterer haben es hier von Natur aus einfacher. Insgesamt schätzen wir die Erfolgsaussichten für Männer eher durchschnittlich ein, da eben nicht jeder ein geborener Casanova ist.

Anmeldung

POPPEN.de Registrierung

POPPEN.de Anmeldung

Die Anmeldung bei POPPEN.de geht recht zügig. In vier Schritten geben Sie zunächst Ihren gewünschten Nickname, ein Passwort, E-Mail Adresse und Geschlecht an. Nachdem Sie die E-Mail Adresse bestätigt haben, werden im 2. Schritt allgemeine Angaben zu Ihrem Profil und im 3. Schritt detaillierte Informationen abgefragt. Im 4. und letzten Schritt können Sie noch einige Filtereinstellungen vornehmen, wer Sie kontaktieren darf und wer nicht. Besonders für die Damen ist diese Funktion ratsam, um von vornherein bestimmte Demografien auszuschließen. Nachrichten werden Sie trotzdem mehr als genug bekommen.

Benutzerfreundlichkeit

Der Mitgliederbereich von POPPEN.de gewinnt nicht unbedingt einen Schönheitspreis. Das Design ist ziemlich emotionslos und wenig stimmungsvoll. Die Gestaltung ähnelt mehr dem eines Onlineshops für Werkzeuge als dem einer Erotik-Community. Außerdem wirkt das Design auch nicht sehr professionell.

Auch technisch ist die Seite eher veraltet. Die Navigation ist auch nicht übertrieben intuitiv, aber bedienbar ist die Seite einigermaßen. Technisch und gestalterisch ist POPPEN.de also kein Juwel. Die Stärken der Community liegen woanders.

Die zwei größten und entscheidenden Pluspunkt von POPPEN.de sind die Mitgliederzahlen und die Gratismitgliedschaft. Wenn ein Portal 4 Millionen Mitglieder bietet und das auch noch kostenlos, da sieht man auch mal über ein veraltetes Webdesign hinweg.

Auch was die Funktionen angeht, bietet POPPEN.de alles was das Erotik-Herz begehrt und das wie gesagt größtenteils kostenlos. Kommuniziert wird hauptsächlich über die Nachrichten- und die Chatfunktion. Das Zwinkern, ein Gästebuch und ein Forum runden das Kommunikations-Spektrum ab.

Der Profilbereich gewinnt auch keinen Schönheitspreis, erfüllt aber seinen Zweck. Alle wichtigen Angaben sind bequem einsehbar und vor allem die Auflistung der eigenen Vorlieben ist sehr hilfreich. Der Bereich, in dem Sie sich mit einem frei formulierbaren Text selbst vorstellen können wird auch gerne und intensiv genutzt.

Die Suchfunktion hat uns auch gut gefallen. Sie können hier sehr genau Mitglieder filtern und die Suchergebnisse werden auch richtig, gemäß Ihren Vorgaben angezeigt, was bei kostenlosen Angeboten in dem Bereich leider auch nicht selbstverständlich ist.

Die komplette Liste an Funktionen entnehmen Sie bitte dem Details-Bereich weiter unten.

Insgesamt ist der Mitgliederbereich von POPPEN.de in Ordnung. Es gibt zwar weitaus bessere, aber dafür dass es sich um ein weitestgehend kostenloses Angebot handelt, kann man nicht meckern.

POPPEN.de Mitgliederbereich

POPPEN.de Mitgliederbereich

Kostenlose Mitgliedschaft

POPPEN.de ist wie gesagt weitestgehend kostenlos. Das heißt praktisch alle wichtigen Funktionen können Sie bereits mit einer kostenlosen Mitgliedschaft nutzen. Neben den üblichen Punkten wie das Anlegen eines eigenen Profils, das Nutzen der Suchfunktion usw. können Sie bei POPPEN.de auch die Nachrichtenfunktion inklusive Nachrichtenverlauf und den Messenger (Chat) in vollem Umfang nutzen, was natürlich einer der zentralsten Funktionen jeder Dating Seite darstellt – die Möglichkeit mit anderen Mitgliedern zu kommunizieren.

Wenn Sie also ohne Zusatzspielereien auskommen und sich mit den wesentlichen Funktionen einer Erotik-Community begnügen können, reicht eine kostenlose Mitgliedschaft bei POPPEN.de vollkommen aus.

Premium Mitgliedschaft

Wenn es doch etwas mehr sein soll, dann kommt für Sie eine Premium Mitgliedschaft in Frage. Diese gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen: die Premium-Mitgliedschaft und die VIP-Mitgliedschaft.

Bei der Premium-Mitgliedschaft bekommen Sie zusätzlich zu den Gratisfunktionen noch eine lange Liste an Zusatzfunktionen an die Hand (vollständige Liste siehe weiter unten). Diese hier durchzugehen wäre aufgrund des Umfangs keine gute Idee. Im Prinzip werden alle Gratisfunktionen in irgendeiner Art erweitert. Das heißt die Suchfunktion wird verfeinert, es können mehr Profilbesucher gesehen und mehr Favoriten abgespeichert werden, und und und. Außerdem kommt noch eine Ladung an neuen Funktionen hinzu, wie z.B. die Möglichkeit, Videos zu sehen, die Fotosuche zu benutzen usw.

Wer es also gerne etwas komfortabler hat, kann hier gerne zugreifen. Die Premium-Mitgliedschaft ist bereits ab 4,49 € monatlich zu haben und damit günstig.

Bei der VIP-Mitgliedschaft geht es – wie der Name schon vermuten lässt – hauptsächlich darum, dass Ihr Profil bevorzugt angezeigt und hervorgehoben wird. Auch hierzu gibt es eine vollständige Liste weiter unten bei den Details. Diese gibt es ab 7,49 € und ist damit auch noch recht günstig. Allerdings ist die VIP-Mitgliedschaft in unseren Augen nicht unbedingt notwendig.

Kosten

Die Kosten für die Premium- bzw. die VIP-Mitgliedschaft halten sich wie bereits erwähnt in Grenzen. Besonders die Premium-Mitgliedschaft, die Sie schon ab 4,49 € bekommen ist günstig, für das was Sie an zusätzlichen Funktionen bekommen. Die VIP-Mitgliedschaft ist in unseren Augen nicht unbedingt notwendig.

Die Preise sind hier übrigens für alle Mitglieder gleich. Bei anderen Anbietern in diesem Segment werden oftmals Frauen und Paare preislich bevorzugt. Bei POPPEN.de herrscht dagegen Gleichstellung.

Hier die genauen Konditionen zu beiden Mitgliedschaften:

Premium Mitgliedschaft:

  • 4,49 EUR / Monat (12 Monate)
  • 5,98 EUR / Monat (6 Monate)
  • 7,49 EUR / Monat (3 Monate)
  • 9,90 EUR / Monat (1 Monat)

VIP Mitgliedschaft:

  • 7,49 EUR / Monat (12 Monate)
  • 9,98 EUR / Monat (6 Monate)
  • 11,96 EUR / Monat (3 Monate)
  • 16,90 EUR / Monat (1 Monat)

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • Lastschrift
  • Rechnung

Kündigung

Die Kündigung bei POPPEN.de wird sehr fair gehandhabt. Zunächst einmal ist auch der Abschluss eines Abos ohne automatische Verlängerung möglich. In dem Fall brauchen Sie nichts zusätzlich zu unternehmen. Ihr Abo läuft damit nach der gewählten Laufzeit automatisch aus.

Andersfalls können Sie POPPEN.de jederzeit bequem im Mitgliederbereich kündigen. Eine Kündigungsfrist gibt es nicht. Es reicht also, wenn Sie einen Tag vor Ablauf Ihrer Laufzeit kündigen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Mitgliederbereich unter Mitgliedschaft > Meine Mitgliedschaft.

► POPPEN.de kostenlos ausprobieren

POPPEN.de Details

Mitglieder

  • Über 4 Millionen
  • Täglich geschriebene Nachrichten: 500.000
  • Geschlechterverhältnis: 55 % männlich / 45% weiblich
  • Ø-Alter: 30 – 45 Jahre
  • Fakes: einige gefunden
  • Niveau der Mitglieder: durchwachsen
  • Mitgliederkontrolle: könnte besser sein

Erfolgsaussichten

  • für Frauen: hoch
  • für Männer: schwieriger, da hoher Männeranteil

Bedienung

  • Benutzerfreundlichkeit: übersichtlich, recht einfach zu bedienen
  • Design: eher unprofessionell und langweilig
  • Anmeldung: schnell, in 4 bequemen Schritten
  • Funktionsumfang: durchschnittlich
  • Suchfunktion: funktioniert gut
  • Profil Gestaltung: durchschnittlich

Kommunikation

  • Nachrichten
  • Chat
  • Zwinkern
  • Gästebuch
  • Forum

Ladezeiten

  • kurz

Support

  • Wissensdatenbank (FAQ)
  • Anfrage senden (Kontaktformular)
  • Funktionstest (des eigenen PCs)
  • Telefon/Fax (-,99 €/min)

Gratis Funktionen

  • Eigenes Profil
  • Echtheitsprüfung
  • Geheime Fotogalerie
  • Schnellsuche
  • Erweiterte Suche
  • Videosuche
  • Forum
  • Videochat
  • Umfragen
  • Zwinkern
  • Veranstaltung erstellen
  • Freundesanfragen verschicken
  • 50 Freunde
  • 5 Favoriten
  • Anzeige der letzten 5 Profilbesucher
  • Nachrichten schreiben
  • Nachrichten lesen
  • Zugriff auf Nachrichtenarchiv
  • Nachrichtenverlauf
  • Vorhaltezeit der Nachrichten
  • Nachrichtenfilter
  • Messenger (Chat)
  • @poppen.de E-Mail
  • Täglich 10 neue Mitglieder anschreiben
  • Täglich 5 kostenlose SMS

Premium Funktionen

  • Unbegrenzt Zwinkern
  • Anzeige der letzten 100 Profilbesucher
  • FSK18-Check
  • Webcams im Videochat sehen
  • Neulinge
  • Nachrichtenverlauf
  • Videos anschauen
  • Zufällige VIP Mitglieder auf der Startseite
  • Nachricht schon gelesen?
  • Profildetails im Nachrichtensystem
  • Antwortrate einsehen können
  • Nachrichten mit Bild versenden
  • Unbegrenzt neue Mitglieder anschreiben
  • 10 kostenlose SMS täglich
  • Gästebuch
  • Geheime Videogalerie
  • Interview
  • Erweiterte Statistiken
  • Letzte Forumsbeiträge im Profil sehen
  • Entfernung im Profil sehen
  • Freunde einsehen
  • „Hier triffst du mich“ einsehen
  • Videos ansehen
  • 20 Gästebucheinträge schreiben täglich
  • 15 Videos hochladen
  • Fotosuche
  • Neulinge
  • Umkreissuche
  • 3 Sucheinstellungen speichern
  • alle Top-Listen
  • Premium Forum
  • Sortierbare „Wer ist online“-Liste
  • Fotowettbewerb
  • Unsichtbar auf Poppen.de
  • Mehr Infos in der Übersicht der Onlinemitglieder
  • 100 Freunde speichern
  • 50 Favoriten speichern
  • Werbefrei

VIP Funktionen

  • Anzeige der letzten 300 Profilbesucher
  • Bevorzugung in der „Wer ist online“-Liste
  • Bevorzugung bei den Suchergebnissen
  • Bevorzugung auf der Startseite
  • 15 kostenlose SMS täglich
  • Bevorzugung in „ähnliche Mitglieder“
  • 30 Gästebucheinträge schreiben täglich
  • Unbegrenzt Videos hochladen
  • Bevorzugung bei den Fotosuchergebnissen
  • 6 Sucheinstellungen speichern
  • VIP Forum
  • Zufällige VIP-Mitglieder auf Startseite & Unterseite
  • Telefonsupport zum Ortstarif
  • 500 Freunde speichern
  • 100 Favoriten speichern

Preis – Leistung

  • gut

Kosten

Premium Mitgliedschaft:

  • 4,49 EUR / Monat (12 Monate)
  • 5,98 EUR / Monat (6 Monate)
  • 7,49 EUR / Monat (3 Monate)
  • 9,90 EUR / Monat (1 Monat)

VIP Mitgliedschaft:

  • 7,49 EUR / Monat (12 Monate)
  • 9,98 EUR / Monat (6 Monate)
  • 11,96 EUR / Monat (3 Monate)
  • 16,90 EUR / Monat (1 Monat)

Anmerkung: alle Preisangaben sind ohne Gewähr

Zahlungsoptionen

  • Kreditkarte (VISA, MasterCard)
  • Lastschrift
  • Rechnung

Zertifikate/Preise

  • Pressestimmen:
    • 2007: Süddeutsche.de
    • 2007: Max.de
    • 2008: Welt.de
    • 2008: Zeit.de
    • 2008: Stern.de
    • 2008: Süddeutsche Zeitung
    • 2009: EMMA
    • 2009: Spiegel.de
    • 2011: Weser Kurier
    • 2012: Freundin
    • 2013: Stern
    • 2014: Medienconcret

Sicherheit / Anonymität

  • Deutscher Support
  • Deutsche Abrechnungspartner
  • Anonymität durch Pseudonym und neutrale Formulierung auf Kontoauszug

Profil löschen

  • schnell und einfach
  • Mitgliedschaft > Meine Mitgliedschaft > Profil löschen

Kündigung

  • Abo auch ohne automatische Verlängerung möglich, in dem Fall keine Kündigung notwendig
  • Keine Kündigungsfrist
  • Kündigung bequem im Mitgliederbereich
  • Weitere Informationen im Mitgliederbereich unter Mitgliedschaft > Meine Mitgliedschaft

Gesamteindruck

  • Guter Gesamteindruck
  • Sehr gut kostenlos nutzbar
  • Deutschlands größte Erotik-Community
  • Günstige Premium- und VIP-Mitgliedschaft
  • Kaum Werbung in der kostenlosen Version
  • Leider recht hoher Männeranteil
  • Stellenweise rauer Umgangston

Häufige Fragen

Quelle: poppen.de | © Fotos: Screenshots poppen.de

Ihre Erfahrungen

Wie sind Ihre POPPEN.de Erfahrungen? Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten. Und vergessen Sie nicht Ihre Bewertung beim User Rating abzugeben (die finden Sie oben direkt unter dem Testergebnis). Sie können maximal 5 Sterne vergeben.

Zum Casual Dating Vergleich

8 Kommentare
Alle anzeigen Hilfreich Höchste Bewertung Niedrigste Bewertung Bewertung hinzufügen
  1. Poppen.de ist die schlimmste seite,auf der man sein kann.schlimmer geht nimmer.soviele vieren und malware,wie man sich da einfängt ist überirdisch.die legen offline daten auf dem browser ab,obwohl man das blockiert hat.Also finger weg von der seite.

  2. Kann mich dem positiven Gesülze über diese Siete NICHT anschließen. Die User werden gegängelt und seit einiger Zeit auf der Seite mit Werbung regelrecht zugemüllt, es sei denn man bezahlt eine Mitgliedschaft. Aber ganz im ernst, es gibt nicht viele Leute, die man dort kennenlernen will.
    Mich als Frau stören die Respektlosigkeiten und Beleidigungen einiger Herren nicht so sehr, wie das nicht Ahnden seitens des Seitenbetreibers. Eine meiner Freundinnen wurde vor längerer zeit nach der meldung eines „Schweinchens“ durch dessen Denunzierung gesperrt und verweigert den „Echtheitscheck“. Allerdings ist man bei poppen.de derart borniert, daß man die Löschung des Accounts verweigert. Ihre Mailadresse wird seitdem auch in regelmäßigen Abständen mit sexueller Spamware zugeschüttet… obwohl man dort behauptet, keine Daten weiter zu geben…
    Mein Profilbild fand ich übrigens kurz nach meiner Anmeldung auf diversen Sexseiten. Mal als sch…hungrige Ungarin, mal als sexgeile Österreicherin oder nymphomane Holländerin. Vielleicht auch noch anders, wer weiß…
    Abewr man ist ja selbst verantwortlich, sagt man bei poppen.de. Diese Leute trifft keine Schuld, fast wie bei Facebook – zum totlachen, wenns nicht so armselig wäre.

    Ich kann diese Seite nur denen empfehlen, die mal in die Abgründe der menschlichen Seele schauen wollen. Man bekommt so einiges mit…

    Alle anderen lassen es besser, denn auch da will man in erster Linie viel Geld verdienen!!!

  3. Kann jedem nur abraten die seite zu besuchen.
    Als erstes fällt auf,das die Betreiber mit erfundenen Mitgliederzahlen Leute anlocken wollen.
    Hat schon was von vorsätzlichen Betrug .
    Der Männeranteil liegt bei ca.80%
    4Mio Mitglieder sollen es angeblich sein,weit gefehlt.300.000 kommt da schon eher hin.
    Man muß ja nur mal schauen,wieviele im schnitt online sind. keine 6.000, ab und an kommt es mal vor,das mal um die 10.000 online sind,aber das ist selten und es sind fast nur Männer.
    Mein fazit. wer sich gerne von Betreiberseite belügen und betrügen lassen mag,der sollte sich dann nicht wundern,wenn das die Mitglieder ebenfalls machen.wird ihnen ja von den Betreibern vorgelebt.
    Achja.für Bisexuelle Männer und Schwule Männer ist die seite ideal.

  4. is ja wohl ein witz – kostenlos 5 sterne 😀

    jeder mist ist da kostenpflichtig…

    ausserdem wird wie so oft nord korea like ständig rumgelöscht, beaufsichtigt und irgendwelche verfizierungen und der gleichen verlangt..

    schicken sie uns ein bild von sich als echtheitsprüfung und so nen mist..
    von a bis z eine schlechte seite

  5. Man kann poppen.de eingeschränkt kostenfrei nutzen.
    Es sind offensichtlich einige Fake-Profile dort.
    Auf die kostenpflichtigen Spielereien, Verifizierungen, …. kann man ja verzichten.
    Ja, es gibt dort echte Frauen!
    Nur die echten Frauen werden mit Mails von Männern zugeschüttet, das eine Antwort eher selten kommt.
    Versuch macht „kluch“! – kostenfrei

  6. Die Seite kannste vergessen, totgelaufen, mit Fakes werden User an Land gezogen und zum Zahlen verführt.

  7. Ich bin mit der seite zu frieden!
    Bei poppen kann auch was festes werden und es
    sind nicht so viele fakes.

  8. ICH HATTE EINE PREMIUM MITGLIEDSCHAFT KÜNDIGTE DIESE UND LÖSCHUNG DES PROFILS :ALLES ANGEKLICKT WURDE AUCH BESTÄTIGT DOCH MUNTER WEITER ABGEBUCHT UND NIX GELÖSCHT :EINE FALLE IST SICH AUF COMPAY EINZULOGEN UND AUF KÜNDIGEN NOCHMALS DRÜCKEN :NUN DENKEN DIESE LEUTE SIE HABEN MICH :DROHUNGEN MAHNUNGEN :ICH WERDE VOR GERICHT ZIEHEN :ALLSO VORSICHT POPPEN DE IST COMPAY :FINGER WEG :

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Ihr Singlebörsen Vergleich